Spinning - wo man an Ort und Stelle radelt und doch richtig gut weiterkommt! Du bringst dein Rad und wir stellen dir eine flüsterleise Elite Qubo-Fluid Rolle zur Verfügung. Tempo-Sport gestaltet die Trainingsplanung  und stellt einen Teil der Trainer. Es ist ein Grundlagen- und Techniktraining, ausgelegt für Rennradfahrer und Triathleten.

Die Saison 2017/18 startet am 2. November 2017 und endet am 1. März 2018, jeden Montag- und Donnerstagabend von 19:00 Uhr - ca 20:30 Uhr. Du kannst ein Abo für 5 oder 10 Teilnahmen lösen.  Wir freue uns auf die neue Saison mit Dir!

martin frei

LEITUNG

Das Grundlagentraining ist das A und O einer erfolgsversprechenden Saison. Wir klagen nicht über die Kälte und Dunkelheit, sondern nutzen diese Zeit um unsere Grundlage zusammen mit Gleichgesinnten zu verbessern und sich gegenseitig zu motivieren. Das macht Spass!

marcel kamm

PLANUNG

Mit Rollentraining habe ich als Coach und Athlet sehr gute Erfahrungen gemacht. Es eignet sich hervorragend, um die Technik zu schulen und ist zudem sehr effizient. Wir bauen das Training über die vier Monate abwechslungsreich und systematisch auf.   Das   Training  umfasst: Trittfrequenz-  und      Zeitfahrtraining, Kraftausdauer, lange Berge, Sprints und Intervalle. Dabei spielt es keine Rolle ob du Einsteiger bist oder Profi. Auf der Rolle fährt uns niemand davon...


rafael wyss

TRAINER

Im Winter wird die Basis für den Sommer gelegt. Rollentraining muss nicht langweilig sein. Im Gegenteil, gemeinsames Rollentraining ist effizient und macht Spass. Man motiviert sich gegenseitig und kommt auch garantiert ins Schwitzen.

andi hasler

TRAINER

Als J+S Mountain Bike Trainer trainiere ich beim VC Maur die Kategorie U15-U17. Es fällt mir im Sommer immer wieder auf, welche positive Wirkung das Grundlagentraining des Winters bei den Jugendlichen hat. 


Download
Inhalte der geführten Donnerstagstrainings
An den Montagen ist im Prinzip die Wiederholung des Do Trainings. Zusätzlich ein paar Sportclips oder ein geführtes Videotraining.
Programm Do, Spinningkino 17_18.pdf
Adobe Acrobat Dokument 47.3 KB